Tag 2: Feuchtigkeit im Flaschengarten regulieren

Tag 2: Feuchtigkeit im Flaschengarten regulieren

Nach der ersten Nacht muss ich jetzt erstmal die Feuchtigkeit im Flaschengarten regulieren. Ich ging also mit voller Spannung morgens an das Gefäß und konnte leider keine Tropfenbildung an der Scheibe feststellen. Somit ist leider zu wenig Wasser in dem Biotop.

So könnt ihr die Feuchtigkeit im Flaschengarten regulieren

Um ein Überleben der Pflanze zu sichern muss ich nur den Flaschengarten etwas gießen. Deshalb habe ich einen ordentlichen Schuss Wasser in das Biotop gegossen und abgewartet.

Flaschengarten-1

Nun war nach einem kurzen Augenblick sofort Tropfen an der Scheiben zu finden. Jetzt muss es nur noch im Laufe des Tages abtrocknen und schon ist alles in Ordnung.

Am Abend sind dann auch alle Tropfen „abgeregnet“ und die Scheibe ist wieder klar. Ich bin mal gespannt, was am nächsten Tag passiert. Ist der Wasserhaushalt dann richtig eingestellt oder muss erneut nachgebessert werden?

Wo ist der Wurm und der Käfer?

Anscheinend haben sich die zwei Tierchen nach dem Einsetzen sehr gut versteckt. Gestern habe ich zumindest den Käfer noch gesehen. Jetzt hat er sich anscheinend auch im Boden vergraben. Wir werden sehen, wann er sich mal wieder zeigt.

Mit viel Glück habe ich durch die Erde auch noch andere Tierchen mit in das ewige Terrarium einziehen lassen. Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten und sofort informieren, wenn ich neue Lebewesen in dem Flaschengarten-1 finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere