Ewiges Terrarium und eine Abgrenzung zum Flaschengarten

Ewiges Terrarium und eine Abgrenzung zum Flaschengarten

Namensherkunft

Der Begriff „Ewiges Terrarium“ ist erst sehr jung. Eine Suche bei Google fand erst seit April 2016 und somit erst seit der Ausstrahlung des Videos von der Slivki Show. Hier wurde ein Flaschengarten von dem bekannten YouTuber in einer alten Glühbirne erstellt. Seit der Veröffentlichung ist die Nachfrage nach einem ewigen Terrarium deutlich gestiegen. Und hier ist das bereits genannte Viede:

Abgrenzung zu einem Flaschengarten

So wirklich abgrenzen kann man den Begriff nicht. Es ist eher als ein Synonym zu sehen. Vielleicht anhand des Gefäßes? Ein ewiges Terrarium wurde in der Ewiges Terrariumersten Fassung in einer alten Glühbirne gebaut und ist somit ein Mini-Flaschengarten. Wobei er in einem seiner Videos auch ein größeres ewiges Terrarium gebaut.  Und zwar in einer Flasche. Desswegen ist das ewige Terrarium auch nicht als eigener Begriff zu sehen.

Neuer Trend – Ewiges Terrarium

Durch das Video wurde der Flaschengarten wieder zu neuem Glanz verholfen. Seitdem gibt es regen Austausch in Foren, YouTube und Co.  Der Begriff hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet und die Allgemeinheit ist so wieder auf den schon seit ewigen Zeiten bekannten Flaschengarten aufmerksam geworden.

Faszination Ewiges Terrarium

Warum so ein kleines Gefäß mit ein bisschen Grünzeug so faszinierend sein kann ist einfach erklärt. Ihr habt ein in sich geschlossenes System, das nach dem Anlegen keine Arbeit bereitet. Zusätzlich seht ihr in eurem Flaschengarten den gesamten Ablauf eines Ökosystems. Ihr seht die bestehenden Pflanzen wachsen und verdörren. Dadurch entsteht neuer Dünger. Neue Pflanzen wachsen wieder heran. Auch die Tierwelt bleibt nicht unberücksichtigt. Durch die Nutzung von Waldboden ziehen auch automatisch Würmer, Käfer und kleine Organismen mit ein. Diese werden sich dann vermehren und mache werden erst nach einigen Monaten entdeckt.  Als ran an die Flaschen und ein eigene Welt erschaffen.

Ewiges Terrarium anlegen

Wenn ihr nun auch ein eigenes kleines Biotop für Zuhause anlegen wollt, dann findet ihr auf dieser Seite alle nötigen Informationen dazu. Unter Flaschengarten anlegen  findet ihr eine genau Anleitung mit einer praktischen Übersicht, was ihr dazu alles benötigt.

Geeignete Pflanzen

Bei der Anlage und der Pflanzenauswahl steht ihr direkt vor der Qual der Wahl. Denn ihr könnt zwischen einer Vielzahl von Pflanzen auswählen. Von heimischen Pflanzen und Bäumen bis hin zu Kakteen ist grundsätzlich alles möglich. Eine Übersicht über geeignete Pflanzen findet ihr auf dieser Übersicht. Natürlich könnt ihr auch einfach in den Wald gehen, einige Pflanzen suchen und vor allem Moos suchen und dann ausprobieren.